Teil 2 – Affiliateblogs – Was ist ein Blog?

Als Blog bezeichnet man ein in der Regel öffentliches Tagebuch.

Weitere Infos hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Blog

Wie kann man mit einem Blog Geld verdienen?

Wenn ich in meinem Blog nützliche Informationen anbiete (z.B. zur Existenzgründung), kann ich zusätzliche Werbung einbauen (Adsense, Contaxe & andere Partnerprogramme), um damit ein Einkommen zu erzielen.

Wenn die Infos sehr wertvoll sind, werden die Besucher immer wieder kommen. Sie werden dann auch höhere Werbeeinnahmen erzielen!

Mit so einem Blog können Sie bis zu 5.000 Euro im Monat verdienen!

Auch mein Blog zum Thema „Alternatives Leben“ ist ein Blog, der aufwändig recherchierte und einmalige Texte in Zukunft anbieten wird.

Um diese Einnahmen erzielen zu können, müssen Sie gut recherchieren, gut und weitgehend fehlerfrei schreiben können und viel Zeit haben.

Diesen Aufwand können wir sparen, wenn wir automatische Blogs nutzen.

Ein automatischer Blog wird durch entsprechende Plugins (Erweiterungen) automatisch mit Content (Texte, Partnerlinks etc.) versorgt.





Diese Plugins lesen täglich fremde Feeds (Texte, Partnerprogramme, Nachrichten etc.) von anderen Webseiten und Partnerprogrammanbietern aus und veröffentlichen diese automatisch im Blog.

Sie können im Blog sogar einstellen, wann die fremden Feeds abgeholt und im Blog veröffentlicht werden sollen.

Der Blog erhält somit fast täglich neuen Content, obwohl Sie nicht einen einzigen Text geschrieben haben.

Einmal installiert, laufen die Blogs in Zukunft völlig automatisch – ist das nicht genial?

Wichtig dabei ist, dass der Content (die Texte) aus unterschiedlichen Quellen besteht, damit Google als Ergebnis einen gemischten Content erhält. Reine Affiliateblogs, die nur aus Partnerlinks bestehen, werden mit Sicherheit nach einiger Zeit aus dem Googleindex entfernt werden.

Mit dieser Maßnahme wird der sogenannte doppelte Content vermieden – nur so können die unzähligen Nachrichtenblogs überhaupt bei Google bestehen.

Auf der nächsten Seite beschreibe ich, mit welchen Einnahmen Sie mit automatischen Blogs in deutscher und englischer Sprache rechnen können.

Shop für die Krisenvorsorge!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.