Musterblog Download

PROFI-BLOG INSTALLIEREN – Musterblog herunterladen – 5. TEIL

Für den folgenden Blog erhalten Sie gleich einen Link zum Herunterladen:

http://autoteile.affiliate-shop-kaufen.de/

Dieser Musterblog enthält keine kostenpflichtigen Plugins. Sie dürfen diesen Blog daher für Installationen bei Ihrem Provider nutzen.

Den Blog können Sie nachfolgend herunterladen:

produkte-testsieger.de/automobile.zip

Die Zip-Datei müssen Sie entpacken und dann auf Ihrer Festplatte speichern – z.B. im zuvor angelegten Verzeichnis c:/Blog – auf Ihrer Festplatte sollte es dann ungefähr so aussehen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von All-Inkl. haben Sie nach der Anmeldung u.a. folgende Daten erhalten:

URL: https://kas.all-inkl.com/
Login: w012d715
Passwort: Ihr Passwort

Von Febas benötigen Sie die folgenden Daten:

Hosting Control Panel (LiveConfig)
URL: https://server.febas.net:8443
Benutzername: k5529
Passwort: Ihr Passwort

Wenn Sie ein Webspacepaket (ALL-INKL oder FEBAS) über meinen Partnerlink bestellt haben, erhalten Sie per Mail Hilfe bei der Installation des Blogs, wenn Sie Schwierigkeiten haben sollten (mehr Infos unter „PROFI-BLOG INSTALLIEREN – AUSWAHL DES PROVIDERS – 4. TEIL“).

Die nachfolgende Installationsanleitung habe ich mit dem Webspacepaket von ALL-Inkl abgestimmt. Diese Anleitung gilt aber auch – mit kleinen Änderungen – für den Provider Febas.de.

Nach dem Einloggen Passwörter sichtbar machen (nur ALL-Inkl.).
Für die Erstellung der Datenbank und für die FTP-Zugangsdaten benötigen Sie die Passwörter, die zuerst sichtbar gemacht werden sollten (nach der Installation des Blogs bitte wieder ändern):

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie links auf „KAS-Passwort“ klicken, erhalten das oben angezeigte Bild. Dort wählen Sie bei „Passwörter im Klartext“ dann „Ja“ aus – anschließend dann mit Ihrem KAS-Passwort bestätigen.

Jetzt muss die Domain eine bestimmte PHP-Version erhalten – siehe nachfolgendes Bild:

 

 

 

 

 

 

 

 

Klicken Sie bitte links oben auf Domain – Sie erhalten dann das obige Bild. Ihre Domain wurde bereits eingetragen, das Verzeichnis des Webspaces bereits automatisch gesetzt (/test.de/). Jetzt muss nur noch die richtige PHP-Version ausgewählt werden (ab 7.0 – siehe oben).

Ältere PHP-Versionen sollten Sie nicht mehr nutzen, da mit der aktuellen Version folgende Vorteile anfallen:

1. Der Blog wird sicherer und wesentlich schneller.

2. Die Ladezeit des Blogs sinkt und wirkt sich positiv auf das Ranking bei Google aus.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.